Zutaten für 4 Personen:

  • 300g Fusilli
  • 50g Haussalami oder italienische Paprika-Salami
  • 100g Pilze (Champignons, Steinpilze)
  • 50g getrocknete Tomaten
  • 8 Cherrytomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 50g Rucola
  • 1 EL gehackter Oregano
  • 1 EL gehackter Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Salami in sehr dünne Scheiben schneiden und ohne Öl knusprig anbraten. Das ausgetretene Fett aus der Pfanne geben und mit Küchenrolle die Pfanne kurz ausputzen. Olivenöl in dieser Pfanne erhitzen und den gehackten Knoblauch sowie die in Scheiben geschnittenen Pilze darin drei Minuten braten.
  2. Die Cherrytomaten halbieren, die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden und alles zu den Pilzen geben. Die Pilz-Tomaten-Mischung mit der heißen Pasta durchmischen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Grob gehackten Rucola, Kräuter und Salami unterheben. Wer mag, kann die Pasta noch mit etwas Parmesan garnieren.

IMG_8038

Advertisements