Das heutige Rezept haben wir bereits mehrfach zubereitet. Es ist einfach ideal für eine gesellige Familienrunde oder einen netten Abend mit Freunden, da sich das Gericht ideal vorbereiten lässt und der Kartoffelstrudel ist absolut lecker.

Zutaten für 4 Personen:

  • 700g Schweinsfilet
  • Olivenöl
  • 250ml Rotwein
  • 1 EL Créme fraîche
  • 70g Lauch
  • 1 gelber Paprika
  • 8 Cherrytomaten
  • 1 EL gehackter Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Strudel:

  • 2 Blatt fertiger Strudelteig
  • 3 EL zerlassene Butter
  • 400g mehlige Kartoffeln
  • 1 Dotter
  • 200g geriebener Bergkäse
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln in reichlich Wasser weich kochen, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken bzw. mit einem Kartoffelstampfer klein machen. Die Masse mit Käse, Dotter, Petersilie gut mischen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  2. Eines der beiden Strudelblätter auf ein leicht angefeuchtetes Tuch legen und mit der zerlassenen Butter bestreichen. Das zweite Blatt genau drauflegen. Die Kartoffelmasse am unteren Ende Teigrand auftragen, die Seitenränder einschlagen und zu einem Strudel formen.
  3. Den Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Butter bestreichen. Im vorgeheizten Backrohr bei 160 Grad  ca. 20 Minuten goldgelb backen.
  4. Lauch und Paprika waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Cherrytomaten halbieren. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und Lauch und Paprika darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. 5 Minuten bevor das Gemüse fertig gegart ist, die Tomaten noch zum Gemüse geben.
  5. Das Fleisch salzen und pfeffern und in einer Bratpfanne mit Olivenöl von allen Seiten scharf anbraten. Das Fleisch anschließend bei 160 Grad im Backrohr etwa 10-12 Minuten fertig braten. Wer das Fleisch sehr durch haben möchte, kann es auch etwas länger im Ofen lassen.
  6. Bratenrückstand in der Pfanne mit dem Rotwein ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Vorsichtig das Créme fraîche einrühren, damit die Sauce nicht bricht. Sauce nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz aufkochen lassen.
  7. Das Filet aus dem Backrohr nehmen und 5 Minuten rasten lassen. Anschließend das Fleisch und den Strudel in Scheiben schneiden und gemeinsam mit dem Gemüse und der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

dsc_0139

Advertisements