Heute habe ich ein ganz einfaches und schnelles Dessert für Euch. Ich trinke nicht ungern Kaffee und sehr oft auch die ein oder andere Tasse nach dem Essen. Dieser „Cappuccino“ ist eine gute Alternative zur klassischen Tasse Kaffee, denn er lässt sich nicht nur super vorbereiten, sondern vereint er das Süße mit dem Kaffee nach dem Essen. Probiert es aus, der Anklang bei Euren Gästen wird Euch sicher sein.

Zutaten für 6 Personen:

  • 250ml Sahne
  • 1 Tasse starken Espresso (kalt)
  • 1 Ei
  • 20g Zucker
  • 100g geschmolzene, weiße Kuvertüre
  • etwas Rum
  • geschlagene Sahne zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Ei mit Zucker sehr schaumig schlagen und anschließend die Schokolade unterheben. Sahne in eine Schüssel geben und steif schlagen. Löffelweise Espresso unterrühren, bis das gewünschte Kaffeearoma erreicht ist.
  2. Sahne vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben. Das Ganze mit Rum würzen, in Moccatassen füllen und mit etwas Sahne und Schokolade verzieren.

fullsizeoutput_ba2

 

 

Advertisements