Nach dem ich mir eine längere kreative Auszeit gegönnt habe, möchte ich Euch nun wieder regelmäßig mit tollen Rezepten versorgen und auch neue LeserInnen auf meinen Blog locken. Das heutige Rezept eignet sich nicht nur für ein schnelles Mittag- oder Abendessen, sondern auch für ein großes Familienessen. Wir waren eben erst in Italien auf Urlaub und solche Pastagerichte eignen sich perfekt für eine große, gesellige Runde. Probiert es aus, das Gericht schmeckt echt fantastisch.

Zutaten für 4 Personen:

  • 500g Tagliatelle
  • 1 Zwiebel
  • 50g Pinienkerne
  • 1 Pkg. Blattspinat
  • 200g Schafskäse
  • 250ml Sahne
  • 4 Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Tagliatelle in Salzwasser bissfest garen. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen.
  2. Pinienkerne kurz mitrösten und den Spinat dazugeben und etwas zusammenfallen lassen. Tomaten waschen, vierteln und Kerne entfernen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden und zum Spinat in die Pfanne geben und mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.
  3. Die Sahne in einem Top aufkochen, Schafkäse hinein bröseln und mit dem Pürierstab schaumig aufschlagen.
  4. Tagliatelle mit dem Spinat mischen und gemeinsam mit dem Schafkäseschaum anrichten.

IMG_9792

Advertisements