Zutaten für 4 Personen:

  • 1 roter Paprika
  • 1 kleine Aubergine
  • Salz
  • 6 Jakobsmuscheln
  • Petersilie
  • Koriander
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • 12 Scheiben Tramezzini
  • Grana
  • Meersalz

Zubereitung:

  1. Paprika putzen und in große Stücke schneiden. Anschließend auf ein Backblech legen, mit Olivenöl bestreichen und im Backrohr bei Oberhitze so lange braten, bis die Haut Blasen wirft und sich abziehen lässt. Paprika aus dem Backrohr nehmen, schälen und in feine Streifen schneiden. Wenn die Paprika zu heiß sein sollte, etwas auskühlen lassen.
  2. Aubergine waschen und in möglichst dünne Scheiben schneiden. Auberginenscheiben kurz in einen Dämpfer geben oder in einer Pfanne leicht anbraten, damit sie weich und biegsam werden. Auberginenscheiben salzen.
  3. Die Jakobsmuscheln mit kaltem Wasser behutsam abspülen und trocken tupfen. 2 Jakobsmuschelmedaillons einmal quer durchschneiden, die restlichen Medaillons in dünne Scheiben schneiden.
  4. Petersilien- und Korianderblätter von den Stängeln zupfen und grob hacken (man benötigt jeweils 1 EL voll). Kräuter mit einem Schuss Olivenöl, einem Spritzer Zitronensaft und Salz nach Bedarf vermischen.
  5. Vier Tramezzini-Brotscheiben auf einer Seite mit Öl bestreichen. Paprikastreifen, die Hälfte der Jakobsmuschelscheiben und gehobelten Grana daraufgeben. Mit Tramezzinibrot abdecken. Auf diese Brote die Auberginen, den Rest der dünnen Jakobsmuschelscheiben und gehobelten Grana geben. Mit Tramezzinibrot abdecken. Im Backrohr bei starker Oberhitze auf beiden Seiten bis zur leichten Braunfärbung überbacken.
  6. Die dicken Jakobsmuschelmedaillons in einer Pfanne mit einem Spritzer Olivenöl beidseitig leicht farbgebend braten. Mit Meersalz würzen, auf Spieße stecken (etwa auf Späne von Zitronengras) und die Sandwiches damit garnieren.
  7. Sandwiches auf Teller legen, marinierte Kräuter dazugeben.

IMG_7480

Advertisements