Ehrlich gesagt klingt der Titel „Soufflé“ im ersten Moment nach einem eher komplizierten Rezept, dass garantiert schief gehen muss. Tja das war auch lange meine Meinung und ich hatte sehr viel Angst, dass die flaumigen Küchlein bestimm zusammenfallen werden, nicht schmecken, sich nicht aus den Förmchen lösen lassen etc. Aber siehe da, ich hab dieses recht einfache Rezept für den Nussgenuss in seiner garantiert flaumigsten Art ausprobiert und alle „Versuchskaninchen“ saßen glücklich am Ende des Tages am Tisch.

Zutaten für 10 Portionen:

  • 150g Toastbrot
  • 150ml Milch
  • 140g Butter
  • 40g Staubzucker
  • Vanillezucker
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 7 Eier
  • 100g Feinkristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 170g fein geriebene Haselnüsse
  • glattes Mehl
  • 40g Semmelbrösel
  • 1 Prise Zimt
  • Butter und Kristallzucker für die Formen
  • 150ml Sahne
  • 120g Milchschokolade
  • 90g Zartbitterschokolade
  • Grand Manier

Zubereitung:

  1. Toastbrot in kalter Milch einweichen bis es gut durchgefeuchtet ist. Brot durch ein Sieb passieren. Weiche Butter mit Staubzucker, 1 TL Vanillezucker und der abgeriebenen Schale von 1/4 Zitrone gut cremig aufschlagen.
  2. Eier in Dotter und Klar trennen. Eidotter nach und nach in den Butterabtrieb einarbeiten. Passiertes Toastbrot unterheben und die Masse glatt rühren.
  3. Eiklar mit Kristallzucker und einer Prise Salz zu einem cremigen Schnee aufschlagen. Ein Drittel des Schnees mit der Buttermasse verrühren, restlichen Schnee locker unterheben.
  4. Nüsse ohne Fett etwas rösten. Nüsse, 1 EL Mehl, Semmelbrösel und eine Prise Zimt in die Soufflémasse rühren.
  5. Souffléförmchen (ersatzweise geht auch das Muffinblech) mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Masse zwei Drittel hoch in die Fröschen füllen. Fröschen in eine Wanne stellen.
  6. Wasser aufkochen, so viel davon in die Wanne gießen, dass die Fröschen zu mindestens zwei Dritteln im Wasserbad stehen. Soufflés im Backrohr bei 170 Grad ungefähr 45 Minuten backen. Während des Backens nicht das Backrohr öffnen.
  7. Für die Schokoladensauce die Schokolade grob hacken. Sahne erhitzen und Schokolade einrühren und schmelzen. Sauce glatt rühren und mit einem Spritzer Grand Manier aromatisieren.
  8. Soufflés aus den Formen auf Teller stürzen und mit warmer Schokoladensauce und geschlagener Sahne sowie einem Minzblatt servieren.

IMG_9644

Advertisements