Heute haben wir die perfekte Idee für das bevorstehende Osterfrühstück oder Osterbrunch mit der Familie. Frohe Ostern.

Zutaten für 24 Stück:

  • 24 dünne Scheiben Weißbrot
  • 4 EL Olivenöl

mit Räucherlachs:

  • 3 Räucherlachsscheiben
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Eier
  • 2 EL Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dill
  • 2 EL Butter

mit Austernpilzen:

  • 1 Schalotte
  • 50g Austernpilze
  • 2 Eier
  • 2 EL Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butter
  • Schnittlauchröllchen

mit Tomaten:

  • 2 Tomaten
  • 2 Eier
  • 2 EL Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butter
  • 1 EL geröstete Pinienkerne
  • Petersilie

Zubereitung:

  1. Backrohr auf 220 Grad vorheizen. Die dünnen Brotscheiben auf ein Backblech legen, mit Olivenöl einpinseln und im Backrohr ca. 5 Minuten goldbraun rösten.
  2. Für die Crostinis mit Räucherlachs diesen in Streifen schneiden, 1 Scheibe in Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Eier mit Sahne gut verrühren, salzen und pfeffern. Lachsstreifen unterrühren. Zwiebeln in heißer Butter ganz kurz anbraten, Eier-Lachs-Mischung darübergießen und stocken lassen. Eierspeis auf 8 Brotscheiben verteilen und zum Schluss mit den Lachswürfel und Dill garnieren.
  3. Für die Austernpilz-Eierspeis die Schalotte schälen und Würfeln. Die Pilze putzen und in kleine Stücke zerteilen. Eier wieder wie bereits oben beschrieben mit Sahne, Salz und Pfeffer verquirlen. Schalotten und Pilze in heißer Butter anbraten, die Eiermasse darübergießen und ebenfalls stocken lassen. Diese Variation auf die Brotscheiben verteilen und mit Schnittlauch garnieren.
  4. Für die letzte Variante die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und würfelig schneiden. Eier mit Sahne verquirlen, salzen und pfeffern. Butter in einer heißen Pfanne zerlassen und Eier darin stocken lassen. Die Eierspeis auf 8 Brotscheiben verteilen und mit den Tomatenwürfeln, Pinienkernen und Petersilie garnieren.

IMG_8629

 

Advertisements