Zutaten für 4 Personen:

Für den Knödelteig:

  • 40g Butter
  • 1/2 Zitrone
  • 250g Magertopfen
  • 150g glattes Mehl
  • 1 Ei
  • Vanille

Für die Fülle:

  • 1 Granatapfel
  • 0,1l Weißwein
  • 80g Kristallzucker
  • Agar-Agar

Für das Sorbet:

  • 1 Limette
  • 1/4l Sauerrahm
  • 40g Staubzucker
  • Saft von 1 Limette (exakt 45ml)

Für die Butterbrösel:

  • 20g Butter
  • 75g Semmelbrösel
  • 25g Kristallzucker

Zubereitung:

  1. Für die Fülle Fruchtfleisch mit den Kernen aus dem Granatapfel lösen und mit je 0,1l Wasser und Weißwein sowie Zucker aufkochen. Masse mit einem Mixstab auf langsamer Stufe pürieren und durch ein feines Sieb passieren. Auf 0,1l Flüssigkeit 0,5g Agar-Agar zugeben und alles nochmals aufkochen. Flüssigkeit in eine Eiswürfelform gießen und kühlen.
  2. Für das Sorbet die Schale der Limette fein reiben. Alle Zutaten verrühren und in einer Eismaschine frieren.
  3. Für die Topfenmasse Butter schmelzen und die Schale von 1/2 Zitrone abreiben. Butter mit Topfen, Mehl, Ei, Zitronenschale und ein wenig Vanillezucker oder dem Mark einer Vanilleschote glatt verrühren.
  4. Topfenteig auf einer bemehlten Fläche ca. 172 dick ausrollen und scheibenförmig mit einem Durchmesser von ca. 8cm ausstechen. Granatapfelgelee aus der Eiswürfelform stürzen, als Fülle in den Teig geben und Knödel formen.
  5. Leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Knödel einlegen und im zugedeckten Topf knapp unter dem Siedepunkt gar ziehen lassen (dauert ca. 10 Minuten).
  6. Für die Butterbrösel Butter in einer Pfanne schmelzen. Brösel und Zucker dazugeben und bis zur leichten Färbung rösten.
  7. Knödel aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen und in Butterbröseln wälzen. Knödel mit Nockerln vom Limettensorbet anrichten. Wer mag, kann das restliche Granatapfelgelee als Beilage dazugeben.

IMG_0750

Advertisements