Zutaten für 4 Personen:

  • 20g Germ
  • 150ml lauwarmes Wasser
  • 300g glattes Mehl
  • 1 TL Kristallzucker
  • 1/2 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 150g Créme fraîche
  • Speckwürfel
  • 1 Stange Lauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl zum Ausrollen

Zubereitung:

  1. Germ in Wasser auflösen, mit Mehl, Zucker, Salz und Öl zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
  2. Blech mit Backpapier belegen. Rohr auf 180 Grad vorheizen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten und rechteckig dünn ausrollen. Auf das Backpapier legen, Rand ca. 2 cm einschlagen.
  3. Das Créme fraîche mit Salz und Pfeffer verrühren und auf den Teig streichen. Den Lauch in Scheiben schneiden und gemeinsam mit den Speckwürfeln auf der Créme fraîche verteilen.
  4. Kuchen im Rohr ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen lassen.

IMG_5810

Variation: Neben dem klassischen Belag aus Speck und Lauch kann man auch wie hier noch Eierschwammerl draufgeben oder eine vegetarische Variante mit frischen Lachsfiletstreifen, Apfelscheiben und Lauch und dabei die Créme fraîche mit etwas Kren verfeinern.

IMG_5816

 

Advertisements