Zutaten für 8 Personen:

  • 700g Karotten
  • 6cm Ingwer
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 4-5 TL Currypulver
  • 300ml Orangensaft
  • 600ml Gemüsesuppe
  • 400ml Kokosmilch
  • 1-2 EL Limettensaft
  • 1/4 frische Kokosnuss
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Karotten schälen und grob würfeln. Ingwer und Schalotten schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Ingwer und Schalotten darin kurz andünsten. Karotten und Currypulver unterrühren. Mit Orangensaft ablöschen, mit Gemüsesuppe aufgießen und aufkochen lassen. Im geschlossenen Topf 25 bis 30 Minuten kochen lassen, bis die Karotten weich sind. 300ml Kokosmilch zugießen, einmal aufkochen lassen, dann die Suppe fein pürieren. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Sollte die Suppe zu dickflüssig sein, mit Gemüsesuppe verdünnen.
  2. Das Kokosnussfleisch aus der Schale lösen und in feine Scheiben schneiden.
  3. Die Suppe erhitzen und eventuell schaumig pürieren. Übrige Kokosmilch (100ml) erwärmen und schaumig schlagen. Die Suppe in kleine Gläser oder Tassen füllen und etwas Kokosschaum daraufgeben.
  4. Mit Kokosnussscheiben garnieren und servieren.

DSC_0284

Advertisements