Heute ein Klassiker unter den Salaten. WIR LIEBEN IN! Spezielle das Dressing, denn es ist schlichtweg genial. Lange waren wir auf der Suche nach der perfekten Mischung der Zutaten und da haben wir es endlich gefunden. Alles zusammen ist schnell zubereitet. Heute haben wir ihn mit Garnelen kombiniert und Avocado gabs auch noch im Kühlschrank. Lasst es euch schmecken!

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Sardellenfilets (in Öl)
  • 1 TL scharfer Senf
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Weißweinessig
  • 125ml Sonnenblumenöl
  • 30g geriebener Parmesan
  • 50-75ml Gemüsefond
  • 5 Scheiben Toastbrot
  • 2 Köpfe Romanasalat (ca. 500g)
  • 50g Butterschmalz
  • 30g geriebene Parmesanspäne
  • 8 Riesengarnelen
  • 1 Avocado
  • Salz
  • Pfeffer

IMG_0458

Zubereitung

  1. Zitronenhälfte, Sardellenfilets, Senf, Eigelb, Essig, Sonnenblumenöl, Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer und geriebener Parmesan für das Dressing bereitstellen. Die Sardellenfilets abtropfen lassen und gemeinsam mit dem Knoblauch grob zerkleinern. Beides mit Senf, Eigelb und Essig in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab fein aufmixen.
  2. Während des Mixens das Sonnenblumenöl langsam in einem dünnen Strahl dazugießen und weitermixen, bis eine homogene, cremige Konsistenz entstanden ist.
  3. Den Saft der Zitrone auspressen. Das Dressing mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Den geriebenen Parmesan untermixen. Sollte das Dressing zu dickflüssig sein, 50-75ml kalter Gemüsefond unterrühren.
  4. Für die Croûtons das Weißbrot in etwa 1,5cm große Würfel schneiden. Den Romanasalat putzen, in grobe Streifen schneiden, waschen und trocken schleudern. Die Salatstreifen in eine große Schüssel geben.
  5. Die Avocado in der Mitte auseinander schneiden, vom Kern lösen und Schale entfernen. Anschließend in Scheiben schneiden und diese nochmal halbieren und zum Salat geben. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und darin unter Wenden rundum goldbraun braten. Die Brotwürfel anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen und ebenfalls zum Salat geben.
  6. Den Salat mit dem Dressing mischen und die Parmesanspäne dazugeben. Die Garnelen in Olivenöl anbraten und gemeinsam mit dem Salat anrichten.

IMG_0456

Advertisements