Zutaten für 4 Personen

  • 4 Hühnerbrustfilets (á 150g)
  • 120g Räucherlachs
  • 70g Butter
  • 2 Schalotten
  • 50ml Weißwein
  • 100ml Hühnerbrühe
  • 250ml Sahne
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 50g kalte Butter
  • Salz, Pfeffer

20131026-122425.jpg

Zubereitung

  1. Hühnerbrustfilets unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen und in jedes Filet eine Tasche einschneiden.
  2. Räucherlachs in 4 gleich große Teile schneiden und in die Filettaschen geben. Die Öffnung mit Zahnstochern verschließen. Das Fleisch salzen und pfeffern.
  3. 50g Butter zerlassen, die Filets darin ca. 15 Minuten braten lassen, herausnehmen, Spieße entfernen und warm stellen.
  4. Schalotten abziehen und fein würfeln. Restliche Butter zum Bratfett geben, zerlassen und die Schalottenwürfel darin dünsten. Weißwein und Hühnerbrühe zugießen und zum Kochen bringen. Sahne hinzugeben und etwas einkochen lassen.
  5. Schnittlauch abspülen, trockentupfen, in feine Röllchen schneiden und unterrühren. Butter in Flöckchen in die Flüssigkeit geben und unterschlagen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Als Beilage Nudeln servieren.

20131026-122401.jpg

20131026-122443.jpg

Advertisements